Zum Inhalt wechseln
eine Frau mit türkisem Trägertop sitz am Strand und meditiert, mit dem Rücken zur Kamera, im Hintergrund sieht man das Meer, die Wellen schlagen ans Ufer

(c) B&K/Nicholas Bettschart

Lesen Sie mehr ...

Statement Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar, Generalsekretär der Österreichischen Schmerzgesellschaft (Klinikum Klagenfurt am Wörthersee)

Bevor ich auf das Schwerpunktthema „Schmerzen nach Operationen“ zurückkomme, möchte ich noch die schmerzmedizinische Qualifikation vertiefen, die Dr. Jaksch gerade angesprochen hat. Die ÖSG bemüht sich seit langer Zeit darum, Qualifikations- und Spezialisierungsmöglichkeiten für Schmerzexperten voranzutreiben. Seit 2007 gibt es nach langen Vor- und...

Lesen Sie mehr ...

Statement OA Dr. Wolfgang Jaksch, Präsident der Österreichischen Schmerzgesellschaft (Wilhelminenspital Wien)

Bereits zum 16. Mal finden ab heute die Österreichischen Schmerzwochen statt. Diese wichtige Informationsinitiative der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) soll, im Einklang mit der jährlichen gemeinsamen Kampagne der Europäischen Schmerzföderation EFIC und der International Association for the Study of Pain IASP, die breite Öffentlichkeit und Entscheidungsträger für...

Lesen Sie mehr ...

Statement OÄ Dr. Gabriele Grögl-Aringer, Vizepräsidentin der Österreichischen Schmerzgesellschaft (Krankenhaus Rudolfstiftung, Wien)

Was die Häufigkeit von chronischen Schmerzen angeht, liegt Österreich im internationalen Schnitt von etwa 20 Prozent der Bevölkerung mit verschiedenen chronischen Schmerzformen. Anders als in anderen europäischen Ländern existiert bei uns aber keine strukturierte, abgestufte und flächendeckende Versorgung für Patienten und Patientinnen mit chronischen Schmerzen –...

Lesen Sie mehr ...

Pressekonferenz zu den 16. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft

Für die Versorgung der Schmerzpatienten fehlt es in Österreich auf allen Ebenen an nötigen strukturellen Voraussetzungen. Statt politischer Lippenbekenntnisse sei eine abgestufte intra- und extramurale Versorgung erforderlich, diese müsse im Österreichischen Strukturplan Gesundheit abgebildet sein, fordert die Österreichische Schmerzgesellschaft anlässlich der 16. Österreichischen Schmerzwochen.

...

Lesen Sie mehr ...

Pressekonferenz zu den 16. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft 

Weil postoperative Schmerzen immer noch nicht ausreichend erfasst und behandelt werden, leiden Patientinnen und Patienten in Österreichs Spitälern nicht selten unter akuten Operationsschmerzen, aber auch Monate nach einer Operation unter chronisch gewordenen Schmerzen. Mit einer Informationskampagne im Rahmen der 16. Österreichischen Schmerzwochen und einem neuen Positionspapier will die...

Lesen Sie mehr ...

Pressekonferenz zu den 16. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft

Anlässlich der 16. Österreichischen Schmerzwochen stellt die Österreichische Schmerzgesellschaft eine neue Patientenbroschüre vor. „Schmerzen richtig behandeln“ ist ein wichtiger Ratgeber für Betroffene und Interessierte.

Wien, 18. Jänner 2017 – Etwa 1,5 Millionen Menschen in Österreich leiden an unterschiedlichen Formen von chronischen Schmerzen, 350.000 bis 400.000 an einer eigenständigen...

Lesen Sie mehr ...