Zum Inhalt wechseln
eine Frau mit türkisem Trägertop sitz am Strand und meditiert, mit dem Rücken zur Kamera, im Hintergrund sieht man das Meer, die Wellen schlagen ans Ufer

     

    Zu Beginn des Jahres möchten wir Sie gleich auf unsere 25. Wissenschaftliche Tagung hinweisen, die in diesem Jahr von 11. bis 13. Mai 2017 in Zell am See stattfindet. Die beiden Kongresspräsidenten Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Eisner und Univ.-Prof. Dr. Günther Bernatzky haben für Sie ein interessantes Programm zusammengestellt, das diesmal u.a. auch den Gender-Aspekt in der Schmerzmedizin aufgreift. Informieren Sie sich schon jetzt – Vorprogramm gibt es bereits, die Anmeldung ist ab sofort möglich. Auch das Pflegesymposium findet wieder im Vorfeld der Tagung statt, Anmeldungen sind ebenfalls ab sofort möglich.

    >> Zur Online-Anmeldung
    >> Zum Infomaterial und weitere Informationen


    Sehr geehrte Mitglieder,

    wir möchten Sie nochmals auf unsere Einreichfristen zur 25. Wissenschaftlichen Tagung der ÖSG in Zell am See aufmerksam machen.

    Wissenschaftliche Beiträge (Vorträge und Poster)
    können bis spätestens 17. Februar 2017 in unserem ÖSG-Sekretariat (office(at)oesg.at ) mit den entsprechenden Abstracts angemeldet werden.

    Wissenschaftspreise 2017
    Arbeiten zur klinischen Forschung (Prof. Klingler-Preis) und Grundlagenforschung (Prof. Lembeck-Preis) können noch bis 19. Februar 2017 eingereicht werden.

    Details finden Sie im Vorprogramm.

    News

    Am Mittwoch, dem 18.1.2017, fand die die Auftakt-Pressekonferenz anlässlich der 16. Österreichischen Schmerzwochen im Café Landtmann statt. Alle Informationen zum heutigen Termin, sowie die in den nächsten Wochen folgenden Presseaussendungen, finden Sie in unserem Pressebereich.

    Lesen Sie mehr ...

    Die österreichische Schmerzgesellschaft möchte Ihnen mit dieser Broschüre wichtige Informationen zum Thema Schmerz geben.

    Lesen Sie mehr ...

    Die Akademie der Wissenschaften vergibt jährlich den Preis an Gelehrte, die in Österreich wirken und hervorragende wissenschaftliche Leistungen erbracht haben. In diesem Jahr ging der Preis zu gleichen Teilen an Jürgen Sandkühler für seine Forschungsarbeiten im Bereich der Schmerzforschung und an Ortrun Mittelsten Scheid (Gregor-Mendel-Institut für Molekulare Pflanzenbiologie) für ihre Forschungsleistungen im Bereich der molekularen Genetik der Pflanzen. Die ÖSG gratuliert den Preisträgern...

    Lesen Sie mehr ...

    Die neueste Ausgabe des EFIC-Newsletter

    Lesen Sie mehr ...

    Ein besonderes Anliegen ist dem aktuellen EFIC-Präsidenten die Aus- und Weiterbildung in der Schmerztherapie: „Uns ist es ein großes Anliegen, die schmerzmedizinische Versorgung europaweit auf ein hohes Niveau zu bringen. Wir bemühen uns daher um eine Harmonisierung der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Schmerzmedizin“, so Dr. Chris Wells. Im kommenden Jahr können Interessierte das Europäische Schmerzdiplom in Madrid erhalten.

     

    Lesen Sie mehr ...

    ExpertInnen der Österreichischen Schmerzgesellschaft haben die Artikel verfasst, die sich mit der „Opioidtherapie beim geriatrischen Schmerzpatienten“ und „Starke Schmerzen: Therapievorschläge und Suchtproblem“ befassen.

    Lesen Sie mehr ...

    Bis zu 40 Prozent der Patienten haben nach einer Operation starke Schmerzen. Diese Tatsache wird häufig unterschätzt, weshalb Schmerzen nicht ausreichend behandelt werden und die Chronifizierung des Schmerzes droht. Die Broschüre „Schnell wieder fit nach der Operation“ zeigt mit konkreten Tipps auf, was man als Patient selbst dazu beitragen kann, nach einem chirurgischen Eingriff möglichst rasch schmerzfrei und wieder auf den Beinen zu sein.

     

    Referenzen:

    1 Gerbershagen et al., Anesthesiology...

    Lesen Sie mehr ...

    Aktuell stehen in Österreich an ausgewählten Krankenhäusern Schmerzambulanzen zur Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen zur Verfügung die sowohl anästhesiologisch als auch von anderen Disziplinen (Neurologie, Orthopädie, etc.) geführt werden. Über die Qualität der Schmerztherapie in Österreich ist bis dato nichts bekannt. Mit dem Projekt „Versorgung von chronischen Schmerzpatienten an österreichischen Schmerzambulanzen“ sollen zum ersten Mal Daten über die Schmerzbehandlung an...

    Lesen Sie mehr ...

    Schmerznachrichten

    Die neueste Ausgabe der Schmerznachrichten ist jetzt druckfrisch eingelangt

    Lesen Sie mehr ...

    Der 16th World Congress on Pain fand diese Jahr erstmals in einem asiatischen Land statt, von 26. bis 30. September in Yokohama, Japan. Dieser bot...

    Lesen Sie mehr ...

    Die Schmerztherapie bei Patienten mit Organerkrankungen oder Organdysfunktionen stellt für den behandelnden Arzt eine Herausforderung dar. Einerseits...

    Lesen Sie mehr ...

    Veranstaltungen

    September 6-9, 2017 Copenhagen/Denmark

    Der EFIC Kongress zählt zu den größten Schmerzkongressen in Europa. Er ist deshalb interessant, weil er viele...

    Lesen Sie mehr ...

    11. bis 13. Mai 2017
    Zell am See, Österreich

    >> Online-Anmeldung und weitere Informationen

    Lesen Sie mehr ...

    9. Internationale Fortbildungsveranstaltung
    12.-15. Oktober 2017
    Venedig

    Lesen Sie mehr ...