nach oben

Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden was Inside und Outside der Österreichischen Schmerzgesellschaft passiert, welche Entwicklungen in der Schmerzmedizin gerade vor sich gehen und was insbesondere für Sie als Mitglied der ÖSG von Bedeutung ist.

02.02.2021

Österreichische Schmerzgesellschaft trifft Bundesminister Rudolf Anschober

In dem Abstimmungsgespräch an dem Präsident Nenad Mitrovic, Vizepräsident Waltraud Stromer und Generalsekretär Rudi Likar teilnahmen, ging es um die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit chronischen Rückenschmerzen. Die ÖSG drängt darauf, dass die Leitlinie, die zum „unspezifischen Rückenschmerz“ von ExpertInnen erarbeitet wurde, auch in den Versorgungsstrukturen implementiert und umgesetzt wird. Es wurden Vorschläge gemacht, wie das auch regional gelingen könnte. Wir hoffen, dass hier bald Fortschritte erzielt werden können.

13.01.2021

20. Österreichische Schmerzwochen
Interaktive Online-Sprechstunde für PatientInnen

Hören Sie zunächst Vorträge zum Thema Rückenschmerz und danach stehen die ExpertInnen für Fragen zur Verfügung.

Nach der großen Resonanz des Vorjahres bietet die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) auch 2021 wieder eine Sprechstunde für Patienten, Angehörige und Interessierte. Bei diesem interaktiven Online-Event referieren ÖSG-Präsident Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic, ÖSG-Vizepräsidentin, OÄ Dr. Waltraud Stromer und ÖSG-Vorstandsmitglied Prim. Mag. Dr. Gregor Kienbacher. Im Mittelpunkt steht das Thema Rückenschmerzen. Die Ursachen für Rückenleiden können ganz unterschiedlich sein und erfordern entsprechend individuelle Therapien. Unter diesem Gesichtspunkt erörtern die Schmerzexpertinnen und -experten die Behandlungsmöglichkeiten von spezifischen und unspezifischen Rückenschmerzen. Außerdem geht es um die Prävention von Rückenschmerzen und um die Frage, ob und wann Rückenoperationen wirklich nötig sind. Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Die Online-Sprechstunde findet am 2. Februar um 16 Uhr auf der Plattform „Zoom“ statt.

Information und Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos!

25.01.2021

ÖSG unterstützt IASP-Global Year „Rückenschmerzen“

Eine Erhebung der Statistik Austria zeigt, dass etwa 1,9 Millionen Menschen darunter leiden. Nicht selten sind die Betroffenen durch ihre hartnäckigen Beschwerden im Alltag eingeschränkt und fühlen sich nicht immer wirksam therapiert. Tatsächlich sind Rücken­schmerzen ein hochkomplexes Gesundheitsproblem.

Die geeigneten Behandlungspfade für die Versorgung von akuten und chronischen Rückenschmerzen sind seit län­gerem bekannt. Zum Auftakt dieses Jahres haben wir zu diesem Thema auch einen Patienteninformationsflyer aufgelegt, der kurz zusammenfasst, wie Rückenbeschwerden wirksam behandelt werden können.

zum Download/zur Bestellung

13.01.2021

Die ÖSG feiert ein Jubiläum:
Die 20sten Schmerzwochen

Am Mittwoch, dem 20. Jänner 2021, ist es soweit.
Bereits zum 20.(!) Mal organisieren wir die Österreichischen Schmerzwochen.

Wie gewohnt werden wir wieder rund zwei Wochen hindurch laufend Presseinformationen zu einer breiten Palette schmerzrelevanter Themen veröffentlichen. Wie jedes Jahr haben wir auch einen Patienten-Flyer vorbereitet, der zum Start der Kampagne auf unserer Website down geloaded oder gleich bestellt werden kann.

06.11.2020

Protokoll der Mitgliederversammlung

Am 6. November 2020 fand unsere erste Videokonferenz mit unseren Mitgliedern statt - neu für uns und auch für Sie! Wir hoffen aber, in Zukunft, auch wenn diese Prämiere gut geklappt hat, wieder auf ein persönliches Zusammentreffen. Wenn Sie nicht dabei sein konnten, senden Sie uns eine E-Mail, wir senden Ihnen gerne das Protokoll zu.

06.11.2020

ÖSG-Kongress 2021

Die Österreichische Schmerzgesellschaft hat sich entschieden, den ÖSG-Kongress 2021 in den Herbst zu verlegen. Wir möchten einfach sicher gehen, dass wir 2021 einen real durchführbaren Kongress organisieren können. Deshalb ist das neue Datum für den ÖSG-Kongress jetzt endgültig festgelegt: 23. – 25. September 2021 im Congress Center Villach. Dieser ÖSG-Kongress wird zum Großteil auch als Hybrid-Variante organisiert, obwohl wir davon ausgehen und uns erhoffen, dass zu diesem Zeitpunkt ein uneingeschränktes Zusammentreffen der SchmerzexpertInnen Österreichs möglich sein wird. Bitte notieren Sie sich den Termin, wir freuen uns, wenn Sie dabei sein können! Die Freischaltung der Anmeldung für den Kongress wird Anfang des Jahres erfolgen, wie gewohnt unter www.oesg-kongress.at.

06.11.2020

ÖSG freut sich über neue Vorstandsmitglieder

Zwei Vorstandsmitglieder sind leider ausgeschieden. Wir möchten uns bei Univ.-Prof. Dr. Christian Lampl und Univ.-Prof. Dr. Dr.Jürgen Osterbrink für die tatkräftige Unterstützung im Aufbau der ÖSG bedanken. Insbesondere Christian Lampl hat viel für die ÖSG getan, sowohl als Präsident der ÖSG in den Jahren 2013 bis 2015 als auch bei der Ausrichtung spannender ÖSG-Kongresse als Kongresspräsident. Neu in den Vorstand gekommen sind Bernhard Taxer, MSc (links) und Dr. Michael Wölkhart (rechts). Beide sind Schmerzexperten für den Bewegungsapparat, wobei ersterer aus der Physiotherapie und zweiterer aus der Physikalischen Medizin kommt. Wir freuen uns über ihren Input in den kommenden Jahren, insbesondere weil das IASP Gobal Year 2021 dem Thema „Back Pain“ gewidmet ist und ihre Fachkompetenz für neue ÖSG-Projekte gefragt sein wird.

vorstand/oesg_bernhard_taxer_srgb.png      vorstand/oesg_michael_woelkhart_srgb.png

01.11.2020

Podcasts & Videos

Podcasts und Videos sind eine gute Möglichkeit, Vorträge, Expertendiskussionen und Pro/Con-Sessions aufzuzeichnen und Interessierten zur Verfügung zu stellen. Die Pandemie hat uns gelehrt, dass diese Form des Lernens (nicht nur aber auch) sehr gut funktionieren kann. Wir möchten diese Chance nutzen und möglichst vielen interessierten Personen Schmerzthemen zum mobilen Lernen anbieten. Aus unserer Sicht geeignete Podcast und Videos finden Sie in Zukunft unter „Schmerzakademie”.

 



Akzeptieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um uns zu helfen unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese verwalten können indem Sie auf den Link unten klicken. Vollständige Details, wie wir Cookies verwenden Mehr erfahren