nach oben

Presse

30. Jubiläumskongress der Österreichischen Schmerzgesellschaft setzte Fokus auf Gender Pain

Mit insgesamt 420 Teilnehmer:innen, davon 80 online, feierte der 30. Kongress der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) im Congress Center Villach letzte Woche vom 6. bis 8. Juni sein 30-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Als Team gegen den Schmerz“ stand der diesjährige Kongress ganz im Zeichen des Themas „Gender Pain – die geschlechtsspezifischen Unterschiede im Schmerzempfinden“.

Presse Information

Medienpreis der ÖSG 2024 ging an
Dr. Sylvia Unterdorfer/ORF Wissenschaftsredaktion

Ihre herausragenden journalistischen Beiträge zum Thema „Schmerz“ und ihre wertvolle Aufklärungsarbeit im Rahmen der Sendung „Mayrs Magazin“ im ORF haben die ÖSG dazu veranlasst, Dr. Sylvia Unterdorfer den Medienpreis 2024 zu verleihen.  Ihre Berichte „Gender und Schmerz“, „Schmerzpflaster“ und „Nervenschmerzen“ haben maßgeblich zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit beigetragen und die Bedeutung einer geschlechterspezifischen, innovativen Schmerztherapie veranschaulicht. Im Nachfolgenden ein kurzer Zusammenschnitt der interessanten Beiträge.



Die ÖSG bedankt sich für diese wertvollen Beitrag zur Schmerz-Awareness in Österreich.

 
 

Die drei großen medizinischen Fachgesellschaften

ÖGARI (Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin)

ÖSG (Österreichische Schmerzgesellschaft)

ÖGPMR (Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation)

laden zum

Experten-Talk:

Schmerzmittel müssen kontinuierlich verfügbar sein! Starke Schmerzmittel benötigen zudem eine engmaschige Therapiekontrolle.
Pauschale Behauptungen, Pregabalin tötet, sind fahrlässig und inakzeptabel.

live und via Zoom: CONGRESS CENTRUM VILLACH
 
05.Juni 2024 von 14:00 bis 15:00 Uhr

Presse Information

Österreichische Schmerzgesellschaft weist auf dringenden Handlungsbedarf in der Schmerzversorgung in Österreich hin

Wien, 24. April 2024 – Die Österreichische Schmerzgesellschaft weist auf eine alarmierende Unterversorgung in der Schmerzbehandlung hin, die insbesondere ältere Menschen in Alten- und Pflegeheimen betrifft. Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung durch die Volksanwaltschaft hat bestätigt, dass rund 80 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner in Pflege-und Altersheimen an Schmerzen leiden, ohne dass angemessene Maßnahmen zur Schmerzlinderung ergriffen werden.

Presse Information

Schmerzwochen 2024 - Quartal II

Wenn Kopfschmerzen gefährlich werden

Gefährliche Kopfschmerzen Mitrovic

Akute Migräneattacken: Neue Medikamente, neue EmpfehlungenAkute Migräneattacken Leis

Moderne Migräneprophylaxe: Alles CRGP?

Moderne Migränetherapie Tesar

Österreichische Schmerzgesellschaft zum Tag des Rückenschmerzes: Frauen sind häufiger betroffen als Männer

Wien, 7. März – Der Tag des Rückenschmerzes am 15. März rückt eine der häufigsten Volkskrankheiten Österreichs in den Mittelpunkt: Rückenschmerzen. In Österreich sind nahezu zwei Millionen Menschen davon betroffen, wobei die Erkrankung quer durch alle Altersgruppen auftritt. Wobei je älter eine Person ist, desto häufiger treten Beschwerden auf. Bei den unter-60-Jährigen ist jeder Fünfte, bei den über-60-Jährigen mehr als jeder Dritte betroffen. Die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) nimmt diesen Tag zum Anlass, um über die Wichtigkeit von Prävention und effektiven Behandlungsmöglichkeiten zu informieren.

Presse Information

Österreichische Schmerzgesellschaft gründet Wissenschaftsfonds zur Förderung der Schmerzforschung

Unter dem Motto „Schaffen wir mehr Wissen über Schmerz!“ präsentiert die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) ihren neu ins Leben gerufenen Wissenschaftsfonds. Mit einer Dotierung von insgesamt 30.000 Euro zielt der Fonds darauf ab, im Jahr 2024 bis zu sechs innovative präklinische und klinische Forschungsprojekte mit jeweils bis zu 5.000 Euro zu fördern.

Logo

Presse Information

30. Kongress der Österreichischen Schmerzgesellschaft: Ein Fokus auf "Gender Pain"

Die Österreichische Schmerzgesellschaft feiert heuer von 6.-8. Juni 2024 im Congress Center Villach ihr 30-jähriges Kongressjubiläum. Unter dem Motto „Als Team gegen den Schmerz“ richtet sich der Fokus dieses Jahres auf das Jahresthema "Gender Pain – die geschlechtsspezifischen Unterschiede im Schmerzempfinden“. Bereits am ersten Kongresstag können sich junge Schmerzmedizinerinnen und -mediziner in einem eigens für sie geplanten Pre-Symposium über diverse Schmerzthemen austauschen. Auch die Workshops finden, wie schon traditionell, am ersten Tag statt. Mit einer politischen Diskussion zur „Patientensicherheit“ startet der Kongress. Gleich die erste wissenschaftliche Session greift „Genderaspekte“ in der Schmerzmedizin auf. Aber wie jedes Jahr bietet die Österreichische Schmerzgesellschaft auch zum Jubiläumskongress ein breitgefächertes Programm aus nahezu allen Bereichen der Schmerzmedizin.

Schmerzseminar für Pflegeberufe

Der ÖSG-Kongress 2024 widmet der Pflege diesmal ein zweitägiges Spezialprogramm. Damit trägt die Österreichische Schmerzgesellschaft der Bedeutung der Pflegepersonen im Schmerzmanagement Rechnung. Neben einem spannenden und umfassenden Programm besteht zudem die Möglichkeit, mehrere Workshops zu besuchen.

Alle Infos zum Programm und Anmeldung finden Sie unter: https://www.oesg-kongress.at

Presse Ankündigung

Start der Schmerzwochen 2024 steht bevor

PK-Aviso: Schmerz ist nicht gleich Schmerz
Österreichische Schmerzgesellschaft fokussiert auf Gender Pain in den Schmerzwochen 2024

Datum: 17.01.2024, 10:00 Uhr

Ort: Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

Die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) gibt bekannt, dass die diesjährigen 23. Schmerzwochen 2024 unter dem Schwerpunkt "Gender Pain" stehen. Im Rahmen der Pressekonferenz werden neueste Entwicklungen und Forschungsergebnisse präsentiert, die geschlechterspezifische Unterschiede in der Wahrnehmung, Entstehung und Behandlung von Schmerzen hervorheben. Es wird ebenfalls die Forderung der ÖSG nach einem Rechtsanspruch auf eine ärztliche Zweitmeinung und die Integration der integrativen Schmerztherapie in den österreichischen Strukturplan für Gesundheit diskutiert.

Mit: ÖSG-Präsident Ao. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Eisner, OÄ Dr.in Waltraud Stromer, Past-Präsidentin der ÖSG, Ao.Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna und Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

PK-Aviso PK ÖSG Schmerzwochen 2024

Schmerzwochen 2023 - Quartal IV

Warum Frauen anders leiden als Männer – Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung

Invasive Schmerztherapien Eisner

Chronische Schmerztherapien: Auf invasive Schmerztherapien sollten physikalisch-medizinische Maßnahmen und vor allem körperliche Aktivität folgenInvasive Schmerztherapien Crevenna

Invasive Schmerztherapien: Verfahren mit Ultraschall-Bildgebung bringen viele Vorteile

Invasive Schmerztherapien Loizides

Schmerzwochen 2023 - Quartal III

Warum Frauen anders leiden als Männer – Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung

Female Pain Drdla-Schutting

Schmerztherapie und Geschlecht – Unterschiede zwischen Männern und Frauen endlich berücksichtigen

Schmerztherapie und Geschlecht Stromer

Physiotherapie zur Schmerzlinderung bei Vulvodynie

Physiotherapie zur Schmerzlinderung Drdla-Schutting

Schmerzwochen 2023 - Quartal II

Chronische Schmerzen: In seltenen Fällen ist Morbus Fabry die Ursache

Chronische Schmerzen Morbus Fabry Rudnicki

„Cervikozephales Syndrom“: chronische Nacken- und Kopfschmerzen nach Unfällen

Cervikozephales Syndrom Nacken- und Kopfschmerzen Eisner

Medienpreis der ÖSG 2023 ging an Produzentin Ranya Schauenstein und Filmcrew
für den Dokumentarfilm „nicht die regel“

Der 73-minütige Film handelt von drei verschiedenen Frauen, die über ihr Leben mit der chronischen Krankheit „Endometriose“ erzählen. Sie berichten von ihren Beschwerden, ihren teilweise sehr langen Diagnose-Wegen und ihren zahlreichen Therapien und Operationen.
Schnell ist klar: Es herrscht trotz der hohen Anzahl an Betroffenen viel Unwissenheit über Endometriose - nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch unter ÄrztInnen.

Film-Crew
Regie/Produktionsleitung: Ranya Schauenstein
1. Kamera: Tabea Hablützel
2. Kamera: Sophie Scala
Montage: Tabea Hablützel
Music Supervisor: Dora Wojna
Art Direktion: Dina Tasic
Color Grading: Nico Wieseneder
Tonmischung: René Kornfeld & Ian Pörnbacher - Innenhofstudios
Redaktion: Miriam Reichel & Mariella Kogler & Ranya Schauenstein
Produktionsassistenz: Dora Wojna
Off Stimme: Carina Frei & Mari Lang
PR- und Event-Managerin: Saskia Höfer
Content Creator/Social Media: Vanessa Dworschak
Grafikerin: Lena Keck
Englische Untertitel: Rosamunde Pare


 
 

Österreichische Schmerzgesellschaft: Aktute Sorge um die Schmerzversorgung

Aussendung Stromer

Schmerzwochen 2023 - Quartal I

Long-COVID-Schmerzen mit ‚integrativer Therapie‘ behandeln

Integrativer Therapie Long Covid Wölkhart

Ankündigung Presseevent der ÖSG 2023

PK: Österreichische Schmerzgesellschaft: "Hohe Qualitätsstandards in der Schmerzversorgung bei den Patient:innen ankommen lassen"

Datum: 18.01.2023, 10:00 Uhr

Ort: Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

PK-Aviso PK ÖSG Schmerzwochen 2023

29. Kongress der Österreichischen Schmerzgesellschaft 2023:
Prävention und Schmerz im Mittelpunkt

Eine lege artis durchgeführte Therapie (chronischer) Schmerzen ermöglicht es Betroffenen, ihren Alltag bewältigen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Besser als eine Therapie ist allerdings immer die Verhinderung von (chronischen) Schmerzzuständen. Deshalb widmet sich der 29. Kongress der Österreichischen Schmerzgesellschaft, der von 11. bis 13. Mai 2023 in Villach stattfindet, dem Thema Schmerzprävention.

Presseinformation ÖSG Kongress 2023

Medienpreis 2021 ging an Ö1 Radiodoktor

Mit dem „Medienpreis“ zeichnet die Österreichische Schmerzgesellschaft Journalistinnen und Journalisten aus, die sich insbesondere auf qualitätsvolle Weise mit dem Thema „Schmerz“ auseinandergesetzt haben und dazu beigetragen haben, Verständnis und Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schaffen. Vorstandsmitglieder der Österreichischen Schmerzgesellschaft übernahmen die Beurteilung von zahlreichen Schmerzberichten im Zeitraum 2020 bis 2021 und entschieden sich für folgenden Gewinner:

Ö1 Gesundheitsmagazin des ORF
Radiodoktor – Medizin und Gesundheit
Redaktionsleitung und Moderation: Dr. Christoph Leprich

9.9.2020
Besonders empfindsam - Schmerzen im Kindesalter richtig behandeln

16.9.2020
Achten Sie auf Ihre Lieben – Schmerzen bei alten Menschen oft schwer zu erkennen

21.1.2021
Cannabis, Bewegung und Betreuung durch Expertenteams – Effektive Behandlungsmöglichkeiten von Rückenschmerzen

16.6.2021
Schmerzen erfolgreich behandeln – Neuer Ratgeber mit Videoanleitungen

5.8.2021
Kribbeln, Taubheit und Schmerzen – die vielen Gesichter der Neuropathie

7.7.2021 WH von 2020
Besonders empfindsam - Schmerzen im Kindesalter richtig behandeln

14.7.2021 WH von September 2020
Achten Sie auf Ihre Lieben – Schmerzen bei alten Menschen oft schwer zu erkennen


 
 

EHC 2022: Interview mit dem Kongresspräsidenten Prof. Christian Lampl

Interview Lampl

Schmerzwochen 2022 - Quartal IV

Neuer Ratgeber: Rückenschmerzen vorbeugen und aktiv behandeln

Rückenschmerzen vorbeugen und aktiv behandeln Crevenna


Gesundheitsprogramme gegen Schmerzen am Bewegungs- und Stützapparat: Was sie leisten, für wen sie geeignet sind

Gesundheitsprogramme gegen Schmerzen am Bewegungsapparat Püsök


Eine Spritze für mehr Bewegung: Wie invasive Verfahren bei Schmerzen ausgehend vom Stütz- und Bewegungsapparat helfen können

Eine Spritze für mehr Bewegung Kienbacher


Hilfe gegen chronische Rückenschmerzen: Stimulation des Vagusnervs über das Ohr

Vagusnerv Stimulation Likar

Schmerzwochen 2022 - Quartal III

Schmerzen nach überstandener Krebserkrankung: Adäquate Behandlung von Cancer Survivors notwendig

Cancer Survivors Stromer Likar


Schmerzen, Übelkeit oder Appetitminderung: Cannabinoid-Medikamente bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Praxis

Cannabinoid-Medikamente Grögl Mitrovic


Tumor-Schmerzen: Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie schafft Linderung

Interdisziplinarität Stromer Likar

Schmerzwochen 2022 - Quartal II

Invasive Verfahren in der Therapie des Gesichts- und Kopfschmerzen –
Hoffnung auf Schmerzlinderung, wenn andere Mittel nicht ausreichen

Invasive Verfahren Eisner


Kopfschmerzen in der Schwangerschaft: Unbedingt ärztlich untersuchen lassen, Behandlung mit geeigneten Medikamenten möglich!

Kopfschmerzen in der Schwangerschaft Mitrovic


Migräne während der Menstruation

Migräne während der Menstruation Mitrovic


Migräne: Neue Medikamente für Prophylaxe und Akutbehandlung in Sicht

Migräne Neue Medikamente Mitrovic


www.schmerz-tipps.at und „BEWEG DICH!/move4you©“: Zwei neue
Initiativen bieten Hilfe zur Selbsthilfe bei chronischen Schmerzen

Neue Initativen Stromer

Schmerzwochen 2022

PK Zusammenfassung
Österreichische Schmerzgesellschaft will 2022 Schmerzmedizin erlebbar machen. Neue Kampagne setzt auf Bewegung als Schmerz-Prävention und Schmerztherapie

PK Zusammenfassung


Schmerzen bei den Jüngsten: Neue Empfehlungen bieten Orientierung für die Schmerztherapie von Kindern und Jugendlichen

Kinderalgorithmus Stromer Likar


Chronische Schmerzen bei den Jüngsten verhindern: Österreichische Schmerzgesellschaft mahnt bessere Schmerzversorgung für Kinder und Jugendliche ein

Chronische Schmerzen Stromer


Rückenschmerzen den Kampf ansagen: Österreichischer Qualitätsstandard „Unspezifischer Rückenschmerz“ soll allen Patient*innen bestmögliche Versorgung ermöglichen

Qualitätsstandard Rückenschmerz Stromer Mitrovic


Ein Fall für zwei: Österreichische Schmerzgesellschaft fordert Rechtsanspruch auf ärztliche Zweitmeinung

Zweitmeinung Stromer Ivanic


Medikamentöse Schmerztherapie: Schmerzart für Therapie-Entscheidung wichtiger als Schmerzstärke

Medikamentöse Schmerztherapie Stromer Jaksch


Schmerzen im Alter: Oft übersehen, aber gut behandelbar

Geriatrischer Schmerzpatient Stromer


Internet-Suchen nach Schulter-, Bauch-, Kopf-, Brust- und Zahnschmerzen nahmen während der COVID-Pandemie zu

Covid und Schmerz Interview

Ankündigung Presseevent der ÖSG 2022

Online-PK: Österreichische Schmerzgesellschaft will 2022 Schmerzmedizin erlebbar machen

Datum: 26.01.2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Online, Österreich

Online-PK-Aviso

Schmerzwochen 2021

PK Zusammenfassung
1,9 Millionen leiden an Rückenschmerzen: Volksleiden Nummer eins im Mittelpunkt der Österreichischen Schmerzwochen – Schmerzversorgung auch während der COVID-19-Pandemie sichern

PK Zusammenfassung


Auftakt: 20. Österreichische Schmerzwochen

Was hilft gegen Rückenschmerzen? Online-Sprechstunden für Patienten und Angehörige und weitere Informationen für Interessierte

Auftakt Schmerzwochen 2021


Unspezifischer Kreuzschmerz: Prävention und leitliniengemäße Behandlung

Statement Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

Statement Likar Unspezifischer Kreuzschmerz Prävention und Behandlung


Österreichischer Qualitätsstandard „Unspezifischer Rückenschmerz“:

optimale Behandlung mit abgestuftem Versorgungskonzept; Versorgung chronischer Schmerzpatientinnen und -patienten in der COVID-19-Pandemie Statement OÄ Dr. Waltraud Stromer

Statement Stromer Qualitätsstandard Versorgung Schmerz


20 Jahre „Schmerzwochen“ der Österreichischen Schmerzgesellschaft –

Volksleiden Rückenschmerz als Schwerpunktthema 2021 Statement Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic

Statement Mitrovic 20 Jahre


Leitlinie „Unspezifischer Rückenschmerz“: Zentrale Empfehlungen im Überblick

Likar Beiblatt Richtlinie Kreuzschmerz


Stechende Rückenschmerzen? Es könnte auch Osteoporose sein!

Rückenschmerzen Osteoporose Ausserwinkler


Schmerzen im Alter: Expertengruppe veröffentlicht Empfehlungen zur Behandlung älterer und hochbetagter Menschen

Kommentare Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

Schmerz im Alter Kommentare Prim. Likar


Presseinformation
Mit Strom gegen Schmerzen: Hochtontherapie erweist sich bei immer mehr Beschwerden als wirksame Behandlungsoption

Hochtontherapie Gattringer


Ambulante Wirbelsäulenrehabilitation: Wirksame Hilfe bei chronischen Rückenschmerzen

Ambulante Wirbelsäulenrehabilitation Quittan


Presseinformation
Tumorschmerzen wirkungsvoll bekämpfen: Aktuelle Ansätze in der onkologischen Schmerztherapie

Tumorschmerz Prim. Likar


Presseinformation
Neue Studie: Elektrische Muskelstimulation und Wärme reduzieren chronische unspezifische Kreuzschmerzen

Elektrotherapie u Hitze Neuwersch


Kniegelenks- Endoprothetik: Opioide in Form eines transdermalen Systems
(„Opioidpflaster“) nach dem Eingriff lindern Beschwerden effektiv und sicher

Schmerzpflaster Knieersatz Dr. Stromer


Wie Neurostimulation chronische Schmerzen bekämpfen kann:
Neue Empfehlungen einer österreichischen Expertengruppe

Neurostimulation Eisner


Durchbruchschmerzen bei Krebs: Behandlung kann durch konsequentes
Umsetzen der Schmerztherapie verbessert werden

Durchbruchschmerzen Kress


Mitgefühl in der Partnerschaft: Empathie und soziale Beziehungen können schmerzlindernd wirken

Mitfühlende Partner Grögl


Neue Technik der Rückenmarkstimulation reduziert chronische Rückenschmerzen noch besser

DTM SCS Eisner


Neue Studie über Schmerzempfindung: Stress, Bewegung und kognitive Strategien können Schmerzen verstärken oder reduzieren

Endogene Schmerzbewältigung Mitrovic


Rückenschmerz-Rehabilitaion: Soziale Situation beeinflusst Wirksamkeit

Soziale Lage Rückenschmerz Ausserwinkler


Periphere Nervenstimulation bei Rückenschmerzen: Was den Behandlungserfolg beeinflusst

Periphere Nervenstimulation Likar


Rückenmarkstimulations-Therapie bei chronischen Schmerzen:
Hochfrequenzstimulation ist wirksam und kosteneffektiv

HF 10 Likar


Tanezumab: Neue Substanz könnte Arthrose- und Rückenschmerzen lindern

Tanezumab Donnerer


Cannabidiol (CBD) vielseitig schmerzlindernd, Schmerzexperte fordert Einstufung als rezeptpflichtiges Medikament

CBD Likar


Schmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen: Besonderheiten und Empfehlungen für die Praxis

Kinder und Jugendliche Stromer


Cannabis in der Schmerzmedizin: Informationsbroschüre der Österreichischen Schmerzgesellschaft –
Daten zur Verschreibungspraxis in Deutschland

Cannabis in der Schmerzmedizin Kress


Neue Zelltherapien zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen

Zelltherapie Kienbacher


Starke Schmerzen nach Operationen können Herz schädigen

Postoperative Schmerzen Herz Stromer


Chronische Schmerzen erfolgreich bewältigen:
E-Learning-Angebot für Betroffene und Angehörige

e-learning Jaksch Görgl


Cremen statt schlucken – Salben wirksam bei Gelenks- und Muskelschmerzen

Cremen statt Schlucken

Österreichische Schmerzwochen

Die Österreichischen Schmerzwochen sind eine Informations- und Medienaktion der ÖSG, mit der über wichtige schmerzmedizinische Themen, Anliegen und Forderungen informiert wird. In den vergangenen Jahren konnten so hunderte Medienberichte initiiert werden, in denen die Anliegen von Schmerzmedizinerinnen und -medizinern, Industrie sowie Patientinnen und Patienten bekannt gemacht wurden.

20. Österreichische Schmerzwochen 2021

Im kommenden Jänner (2021) gibt es ein Jubiläum: Bereits zum 20.(!) Mal wird dann die Österreichische Schmerzgesellschaft mit den Österreichischen Schmerzwochen wieder ihre traditionelle, breit angelegte Informationskampagne durchführen und Öffentlichkeit, Entscheidungsträgerinnen und -träger und Fachwelt über neue Erkenntnisse aus der Welt der Schmerzmedizin aufklären. Das Hauptthema 2021 ist, im Einklang mit den Dachverbänden IASP und EFIC, dem Thema Rückenschmerz gewidmet. Es wird aber wieder, wie gewohnt, auch wichtigen versorgungspolitische Anliegen und vielfältigen anderen Themen aus der Schmerzmedizin, insbesondere therapeutischen Optionen, viel Raum gewidmet werden.

19. Österreichische Schmerzwochen 2020

Gesammelte Pressemitteilungen mit Download